Jacques Farel - Kinder Armbanduhr - Jungen - Dino - HCC921
thumb thumb thumb thumb thumb thumb thumb

Jacques Farel - Kinder Armbanduhr - Jungen - Dino - HCC921

28,88 €

Beschreibung

• Lederimitat-Band, geschmeidig
• Metallgehäuse IP-beschichtet silberfarben Ø 27 mm
• deutliches Zifferblatt
• Gehäuseboden, Krone: Edelstahl
• Wasserdichtigkeit 3 bar
• Mineralglas
• japanisches Qualitätswerk

Ein gefährlich brüllender T-Rex, T-Rex Spuren und dazu die coole Farbkombination Schwarz-Grün – was gibt es tolleres für kleine Dinofans. Perfekt passend zum veganen Kunstlederband (Leatherette) sind die Zeiger in Schwarz (Stundenzeiger), Rot (Minutenzeiger) und Grün (Sekundenzeiger). Das Zifferblatt ist klar und deutlich ablesbar und die Minuteneinteilung nimmt dabei die Farbe des Minutenzeigers auf.

Die einzigartigen JACQUES FAREL Kinderuhren und Jugenduhren sprechen dank ihres besonderen Designs nicht nur den Nachwuchs sofort an, sondern meistern auch den alltäglichen Einsatz - nicht nur als Lernuhr in der Schule sondern auch als Begleiter bei jedem Abenteuer! Das sehr deutliche Zifferblatt wird umrahmt von einem IPS-beschichtetem Metallgehäuse. Gehäuseboden, Krone und Bandschließe sind bewusst aus dem hautverträglicheren Stahl Typ 304 gefertigt. Die Verpackung ist umweltfreundlich aus FSC-zertifiziertem Papier, ohne Plastikteile und komplett recyclebar.  JACQUES FAREL Kinderuhren: ein ideales Geschenk zum Geburtstag oder Schulanfang!

Über JACQUES FAREL
Im Jahr 1984 wurde JACQUES FAREL durch den schweizerischen Unternehmer Jacques Froidevaux ins Leben gerufen. Schweizerischer Qualitätsanspruch, innovatives Design und höchste Produktionsstandards sind bis heute die Maßgabe des Unternehmens, welches rund 150 Mitarbeiter beschäftigt. JACQUES FAREL ist mittlerweile in rund 35 Ländern der Welt vertreten und wird heute von den Geschwistern Elliot Froidevaux und Joanne Nixon in zweiter Generation geleitet. Beide stehen dem Thema - liebevolle und sichere Kinderprodukte - sehr nahe, da sie selbst junge Eltern sind.

KA-HCC921

Im Jahr 1984 wurde JACQUES FAREL durch den schweizerischen  Unternehmer Jacques Froidevaux ins Leben gerufen. Schweizerischer Qualitätsanspruch, innovatives Design und höchste Produktionsstandards sind bis heute die Maßgabe des Unternehmens, welches rund 150 Mitarbeiter beschäftigt.
ACQUES FAREL ist mittlerweile in rund 35 Ländern der Welt vertreten und wird heute von den Geschwistern Elliot Froidevaux und Joanne Nixon in zweiter Generation geleitet. Beide stehen dem Thema - liebevolle und sichere Kinderprodukte - sehr nahe, da sie selbst junge Eltern sind.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Chat offline